Apartments
-Alajbeg-
Čiovo - Trogir

Contact info

Apartments Alajbeg
Kralja tomislava 51 A
HR/21220 Trogir

Email: info@apartments-in-trogir.com
Tel: + 385 (0) 21 806 109
GSM: +385 (0) 99 666 9129

Weather forecast for Trogir


Temperature: °C
Wind: m/s
Pressure: hPa
Moist: %

Apartment booking form

  • Name:
  • Surname:
  • Address:
  • ZIP code:
  • City:
  • Country:
  • Phone:
  • Email:
  • Apartment:
  • Message:
  • Antispam question (number) 6+3 = :

Trogir info

STADT DER KULTUR

Die Wahrheit ist dass Trogir often als Denkmalstadt nennen.

Kathedrale des Hl. Laurentius mit radovan Portal, Kamerlengo Turm, Stadttor, Cipiko Palast, das Rathaus, Kirche des Hl.Nikolaus, Museum, Gemäldegalerie, Sammlung Kairos sind nur einige der Sehenswürdigkeiten dieser Stadt.

Immerhin sowie UNESCO erklärte:
„Trogir wahrt, Trogir ist ein Weltkulturerbe“.
Aber umdrehen Sie nicht  nur für den Stein. Suchen Sie nach dem Geist  die in Stein versteckt ist. „ Suchen Sie nach alle Bauherren, Architekten, Künstler, Mäzene, all diese Geschichten, die hinter diesem Jahrhundert sind hinter dem Stein,die Trogir erstellet werden  und durch vergangenes Jahrhunderts erhalten haben“.

STADT DER UNTERHALTUNG UND GASTRONOMIE
Bars, Tavernen, Restaurants, Souvenirläden, Jazz Ecke, traditionelle Musik Ecke, Ecke der  Popmusik, Theater-und Musikfestivals ...

Ja, es ist alles Spaß. Verschiedenes Spaß.. Flexible Spaß. Interessante Spaß. Aber das Leben beginn von von drei Punkten: den Marktplatz, Riva und am Platz. Da sind Leidenschaft und Vibrationen. Kurz gesagt, der Spaß beginnt da und ...

Stadt ist nicht nur Denkmäler und Geschichte. Stadt sind alle alle Düfte und Farben, Geschmäckern und Tönen, alle Gerichte, alle perfekten Essen die durch Jahrhunderte Verflechtung  einer verschiedene kulinarische Einflüsse sich entwickelt haben.
 
Trogier gastronomie definiert sich durch leichte mediterrane: Fisch, Krustentieren, Meeresfrüchten, viel Olivenöl, Käse, Schinken, verschiedene Fleischgerichte.
Aber, lokale Identität brachte zwei Spezialitäten: Pašticada Spezialitäten und Trogir rafijol. Es ist am besten gescmack durch Prisma von zwei Dalmatiner Institutionen: Tavernen und Brunch. Vergessen Sie nicht, den autentischen Wein:
Pošip (wEiß), schwarz Babić, Postup,Faros und viele andere.


STADT DER GESCHICHTE
Trogir su osnovali grčki kolonisti još u 3. Trogir wurde von griechischen Kolonisten seit im 3 Jahrhundert vor Christus gegrundet.
Durch Jahrhundere war es beschlagnahmt von der Römer, Byzantiner, Ungarn, Venedig und Napoleon.

 Kulturelle, humanistische und Bau Kern blühte im Mittelalter,weil Anheben der Stadtmauern und Türme an der alten Antik Kern. Bilden die grundlegenden Konturen.
zahlreiche Bauten aus der Romanik, Gotik und Renaissance gewann er den Titel der am besten erhaltenen romanisch - gotisch Stadt in Mitteleuropa, was war der Grund Trogir  auf UNESCO-Welterbeliste setzen.

STADT DER SEHENSWÜRDIGKEITEN
In der Vergangenheit war Trogir eines der größten kulturellen Zentren Dalmatien: im 13. Jahrhundert bereichert sich durch die Werke des Meisters Radovan und Ivan Lucić, die ihm mit Skulpturen, Gemälde, Bauten und Bilden berühmten haben. Radovan’s Portal ist 1240. beendet. Es ist eine monumentale und einzigartige Werk des großen kroatischen Künstlern, für den Label Lünetten auf der Grundlage sagt, dass ist  "in dieser Kunst aus allen am meisten ausgezeichnet."

Der alte Stadtkern ist zwischen der 13 und 15. Jahrhundert innerhalb der Wehrmauer
formiert. Venedig erneuert es in der 15. Jahrhundert.

Venezianer hinzugefügt auch noch zwei Türme, die erhalten sind noch: Kamerlengo Palast und Turm der St. Mark.

Kamerlengo Festung befindet sich im südwestlichen Teil des Insel. Die heutige Form datiert aus 15 jahrhundert.
Süden, befindet sich festung des Hl.Marko, aus 15. Jahrhundert. 
Zwischen Festungen aus der Zeit von Französisch Beruf, befindet sich Gloriette erbauet in der Klassizismus.

Die älteren, östlichen Teil der Stadt entwickelt um den Hauptplatz mit Kathedrale. Westliche Teil, Pasike, wurde später gebaut .

Der Eingang zur Stadt von Norden ist über Renaissance Stadttor mit einer Skulptur des seligen Johannes Orsini (Schutzpatron der Stadt)  aus dem 17. Jahrhundert. 

Auf dem Hauptplatz befindet sich Kathedrale erbaut im 13. bis 15. Jahrhudert  mit den Eigenschaften aus romanischen und gotischen Stil. Eingang zur Kathedrale geschmückt  eines der wertvollsten Kunstwerke Romanik in Dalmatien – Portal des Meisters Radovan aus 1240.

Die schönsten Objekte aus der Schatzkammer der Exponate sind Codices exportiert Tuch, Elfenbein und mittelalterlichen gotischen Triptychon gemalt.

Skulptur Hl. Lawrence und dreieckigen Giebel wurden hinzugefügt um die Portal in der 14. Jahrhundert. In Kathedrale befindet sich auch: Schriften von 1464, der Bildhauer Andrija Aleši, achteckige steinerne Kanzel aus dem 13. Jahrhundert,die gotische Chorgestühl, das Ziborium aus dem 14. Jahrhundert, Gemälde von lokalen und italienischer Meister, eine gotische Kapelle von Hl.Jerome von 1438,und die Kapelle des Seligen Ivan Ursini - die schönste Denkmal der Renaissance in Dalmatien, das Werk des Nikolaus von Florenz aus dem 15 jahrhundert.

Auf dem hauptplatz befindet sich die Stadt Loggia aus dem 15. Jahrhundert, der Uhrturm und Kirche Hl. Sebastian – in der Renaissance Stil erbaut. Hinter der Lodge befindet sich die älteste Kirche-  der Kirche St. Barbaren.

Der Hauptplatz ist bei Ćipiko Palast geschlossen. Gegenüber des Palastes Ćipiko befindet sich Rathaus aus dem 15. Jahrhundert.

Die Renaissance-Kirche Hl.Johannes der Täufer aus dem 13. Jahrhundert,mit Resten der Fresken und Grabmal der Familie Ćipiko,befindet sich auf dem  Platz direkt neben der Rathaus, um den Umfang.
Weiter in Richtung der Küste ist Teil der erhaltenen Mauern mit einem Wehrturm und Reste von Renaissance Stadttor der 1593.

STADT DER UNESCO
1997.UNESCO geschützt Stadt Trogir als gut erhalten Beispiel der romanischen Inselstadt.
Trogir ist ein bemerkenswertes Beispiel für städtische Kontinuität.
Achteckigen Grundriss der Straßen der Insel Siedlung stammt aus der Antike in Griechenland.  Mächtige Herrscher der Stadt ergänzt die eigenen öffentlichen und persönlichen architektonischen Lösungen und Befestigungsanlagen.

niz prekrasnih renesansnih i baroknih objekata iz venecijanskog razdoblja. Die Stadt hat schöne romanische Kirchen eine Reihe von wunderschönen Renaissance-und Barockbauten aus der venezianischen Zeit.